Versandhandel

Neue Packstationen für A.STEFFEN AG in Spreitenbach

„Ab geht die Post!“

In den letzten Jahrzehnten hat sich die A. Steffen AG in Spreitenbach dank Innovation und Knowhow zu einem bekannten Schweizer Unternehmen entwickelt. Entwicklung von Produkten und Sortimenten, erfolgreiche Marketingmassnahmen sowie Differenzierung von Mitbewerbern haben die Firma gestärkt und vorwärtsgebracht.weiterlesen

Heute lagern auf 6'000 Palettenplätzen rund 12'000 verschiedene Elektroartikel, darunter viele Eigen- und Spezialprodukte.

Die Firma hat sich zudem als beliebter Arbeitgeber bewährt, rund 70 motivierte Mitarbeitende finden einen attraktiven Arbeitsplatz. Viele soziale Institutionen werden seit Jahren täglich mit Arbeiten beauftragt. Dank Individualität, Mut und unkonventionellem Vorgehen zählt die A. Steffen AG heute zu den führenden Anbietern von Elektromaterial in den Bereichen Retail und der Industrie.

Ausgangslage
Im Jahr 2020 steht die Optimierung der Logistik stark im Fokus.
Marco Kurmann (Leiter Logistik): „Wir werden verschiedenste Optimierungen in den Prozessen, Arbeitsplatzgestaltung und Lagerhaltung vornehmen, dadurch können wir auf die aktuellen und zukünftigen Kundenbedürfnisse schneller reagieren.“
Seit April 2020 ist die neue Verpackungslinie im Einsatz. Diese wurde durch die Firma
BVS Verpackungs-Systeme AG geliefert und zusammen mit A.STEFFEN AG geplant.

Anforderungen
Die BVS Verpackungs-Systeme AG kümmert sich um den Vertrieb und Beratung von kundenoptimierten Gesamtlösungen. Zudem umfasst das Sortiment nebst eigenen innovativen BVS Produkten die Weiterentwicklungen von Verpackungsmaschinen, sowie technischen Dienstleistungen.

Lösung
Marco Kurmann: „Die Zusammenarbeit mit der Firma BVS Verpackungs-Systeme AG verlief einwandfrei. Das vorhandene Knowhow hat uns rasch auf die richtige Lösung gebracht und der kompetente Kundenberater stand mit Rat und Tat zur Seite. Die Verpackungslinie ist so eingerichtet, dass 2-4 Personen gemeinsam daran arbeiten können und der Durchfluss der Pakete auf 300-500 pro Tag gesteigert werden konnte.“

Eine individuelle Lösung für jeden Einsatz!

Bau- und Elektroindustrie
Werkzeuge AG in Urdorf

Werkzeughandel

bei Brütsch/Rüegger

Wareneingangs- und Versand-Prozesse logistisch präzise abzuwickeln ist eine Herausforderung für jedes Handelsunternehmen. Es gilt dabei die vorhandenen Kundenbedürfnisse optimal umzusetzen und zu erfüllen.weiterlesen

Langfristige Partnerschaft für Qualität und Innovation

Die Brütsch/Rüegger Werkzeuge AG, das führende Schweizer Handelsunternehmen für Qualitätswerkzeuge und unser langjähriger Kunde, kennt dieses Thema bestens. Um das qualitative und quantitative Wachstum der Firma zu sichern, konzipierte Brütsch/Rüegger einen Neubau.

Die Grundlage der Planung der gesamten Logistik inkl. aller Arbeitsplätze basierte auf den Vorgaben von Brütsch/Rüegger mit der Zielsetzung die Kundenbedürfnisse zu 100% abzudecken. Dabei stand im zentralen Mittelpunk die fehlerfreie und tagfertige Auslieferung der Kundenbestellungen.

Als Partner für die Ausgestaltung, Lieferung und Montage sämtlicher in der Logistik benötigten Arbeitsplätze wurde die Firma BVS als kompetenter Lösungspartner ausgewählt.

Ausgangslage

  • Die Brütsch/Rüegger Werkzeuge AG verfügt als international tätiges Handelsunternehmen über ein Vollsortiment an Qualitätswerkzeugen aus den Bereichen Mess-, Fertigungs- und Montagetechnik und den Bereichen Normteile und Arbeitsschutz.
  • Als Marktleader in der Schweiz bearbeiten wir den west-, osteuropäischen, amerikanischen und asiatischen Markt direkt. Die Märkte Deutschland und Ungarn bearbeiten wir direkt durch unsere Tochtergesellschaften.
  • Sämtliche Produkte werden in Umkartons oder Paletten versendet über 250‘000 Sendungen pro Jahr
  • Flexible Arbeitsplatzlösungen, integriert in vorhandene Systeme

Anforderungen

  • Die Integration und die Schnittstellen in die geplante Fördertechnik sowie die Zusammenarbeit mit dem GU Klinkhammer muss gewährleistet sein.
  • Zugunsten der Mitarbeiterzufriedenheit wurde auf Planung und Arbeitsplatzgestaltung nach neusten fachlichen und ergonomischen Aspekten großen Wert gelegt.
  • Die Lösung soll genug Flexibilität mitbringen, um zukünftige strukturelle Änderungswünsche zu ermöglichen.
  • Die Art der Verpackung soll nicht verändert werden, da Sie sich seit Jahren bewährt.
  • Die Verpackung muss als Visitenkarte des Unternehmens qualitativ hochwertig und ansprechend sein.
  • Die Verpackungsart muss zwingend ein vernünftiges Preis-Leistungsverhältnis ausweisen.
  • 150.000 verschiedenste Produkte müssen in Kombination verpackt werden.

Lösung
Als Grundmaterial haben wir uns für ALU-Profil-Systeme entschieden, da diese große Flexibilität in der Umsetzungsphase aber auch für zukünftige Änderungen erlauben. Nach der Entwurfsgestaltung auf 3D-Modell-Basis haben wir Testarbeitsplätze aufgebaut, um die geplanten Strukturen praktisch zu überprüfen.
Die Umsetzung und Anordnung aller peripheren Geräte, Aggregate und Installationen erfolgte durch BVS.

Projektumfang

  • 8 Arbeitsplätze Wareneingang
  • 2 Arbeitsplätze “Sonderbearbeitungen”
  • 8 Packplätze Standardpackerei
  • 6 Packplätze Sonderpackerei (Fracht- und Exportsendungen)
  • 8 Papierpolster-Konverter Padpak LC inkl. Integrationsbausätze

 

Kundenstatement

»Von der Planung bis zur Abnahme eine perfekte und professionelle Projektumsetzung.«

Peter Häfeli

Leiter Lager & Logistik

Mit BVS Verpackungs-Systeme arbeiten wir bereits seit langem vertrauensvoll zusammen. Wir schätzen die kompetente und kundennahe Vertriebsstruktur und das Know-how von BVS auf ihren Fachgebieten. Dieses Projekt sind wir erneut gemeinsam angegangen und haben Lösungen gefunden, die zu uns passen: flexibel, präzise und innovativ.

Lebensmittelindustrie

Online-Shop bei

Migros-Verteilbetrieb Neuendorf AG

Die schnellste und kostengünstigste Lösung für den Versand im Alltag.

 weiterlesen

  • Innerhalb von 4 Jahren Ausbau auf 8 Arbeitsplätze, mit 10-fachem Volumen
  • Stetige Prozessoptimierung
  • Lager- und Distributionslogistik für Non Food- und Fachmarkt-Sortimente der Migros
  • Bis zu 300 Pakete pro Arbeitsplatz bzw. 2.400 pro Tag


Ausgangslage

Für ihren Online-Shop suchte die Migros-Verteilbetrieb Neuendorf AG eine Verpackungslösung, die sich aus einer Ein-Personen-Stelle entsprechend dem steigenden Volumen ausbauen lässt. Die MVN AG suchte einen Partner, der alles aus einer Hand anbieten kann.

Anforderungen
Folgende Anforderungen wurden gestellt:

  • Optimale Arbeitsplätze für Verpackungsprozess und Auszeichnung.
  • Aus Einfachpacktischen mussten Doppelpacktische gemacht werden, in Kombination mit gemeinsamer Nutzung von Füllmaterialien.
  • Beleuchtung und Warenfluss mussten einbezogen werden.


Lösung

Die Paketbefüllung erfolgt auf Arbeitshöhe ohne Platzverlust mit dem Luftpolstersilo. Dank verschiebbarer Elemente können Kleinstartikel sowie Langgüter verpackt werden, ohne den Arbeitsplatz zu verlassen. Schützen, Stopfen, Auszeichnen, Etikettieren, Drucken sowie Verkleben kann die Bedienperson vor Ort erledigen. Die gesamte Logistik ist innerhalb kurzer Zeit verschiebbar und ausbaufähig.
BVS war der Partner der Wahl, weil wir schnell und kompetent eine Komplettlösung anbieten konnten, die Ergonomie und Geschwindigkeit berücksichtigt. Wir sind in der Lage, die bestehenden Systeme jederzeit ohne Kostenverlust zu erweitern.

 

Kundenstatement

»Frauen-Power im Online-Geschäft: Das Team findet auch bei Herausforderungen die beste Lösung!«

Peter Müller

Leiter Bereich Supply Chain Support, Migros-Verteilbetrieb Neuendorf AG

Mit BVS verbindet uns eine langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit in Verkauf und Technik. Uns ist es wichtig, optimale Vorschläge zu aktuellen Situationen zu bekommen. Bei dem Projekt kam es zu keinen Überraschungen, die Lösung hat genau den Erwartungen entsprochen. Als erfahrener Partner im Online-Geschäft bringt BVS Verständnis für kundenspezifische Lösungen.

Non-food Industrie

Non-Food Produkte einschrumpfen

bei Migros-Verteilbetrieb Neuendorf AG

Multifunktionale Verpackungsanlage für hochwertige Aktionsschrumpfpackungen

Schrumpfanlage für die Verarbeitung von vorwiegend Near- und Nonfood-Produkten in den unterschiedlichstenweiterlesen

Formen und Gruppierungen mit anschließender Etikettierung der Schrumpfpackung und Endverpackung in die Kartonage.

Ausgangslage
In einem Logistik- und Verteilzentrum für den Near-Food, Non-Food, Tiefkühlprodukte und Textilien ist die Gruppierung und Aktionsverpackung von Produkten an der Tagesordnung. Die Migros-Verteilbetrieb Neuendorf AG entschied sich daher, diese Dienstleistung im eigenen Konzern aufzubauen, anstatt sie an Logistiker oder Lohnpackfirmen zu vergeben. Gesucht war eine multifunktionale Verpackungslinie, die das breite Sortiment an Produkten verarbeiten kann. Die Schrumpfpackung sollte qualitativ hochwertig sein und die Möglichkeit einer allseitigen Produkt-Auszeichnung bieten.

Anforderungen
Folgende Anforderungen wurden gestellt:

  • Im Einzelhandel ist die Verpackung entscheidend für die Akzeptanz beim Kunden, der Stellenwert sowie die Qualität der Schrumpfverpackung müssen dem entsprechen.
  • Produkte mit Treibgas wie zum Beispiel Haarspray, Rasierschaum etc. müssen mit der geforderten Sicherheit verarbeitet werden können.
  • Eine komplette Verpackungslinie für das hochwertige Schrumpfen inkl. der Möglichkeit einer allseitigen Etikettierung sowie Endverpackung in Kartonschachteln war gewünscht.
  • Weitere Ausbaumöglichkeiten sollen jederzeit vorhanden sein.

Lösung
Nachdem diverse Verpackungsfirmen mit der gleichen Projektstellung konfrontiert wurden, konnte BVS von Anfang an mit der Beratung, dem vorhandenen Know-how und dem Aufzeigen von bereits realisierten Lösungen überzeugen.

Um die Anforderungen der unterschiedlichen zu verpackenden Produkte effizient zu erfüllen, haben wir eine komplette Verpackungslinie für das hochwertige Schrumpfen installiert. Die Lösung enthält eine 3-Kopf-Etikettierlösung zur allseitigen Etikettierung. Die geschrumpften Einheiten werden mit einer eigenen BVS Hubeinheit wieder in der Ausgangskartonage verpackt und über BVS Kartonverschließer verklebt. Die komplette Anlage lässt sich innerhalb kürzester Zeit auf ein neues Produkt umrichten und ist äußerst einfach zu bedienen. Weitere Ausbaumöglichkeiten sind jederzeit vorhanden, da wir auch langfristig in der Lage sind, Eigenbauten intern zu fertigen. Unsere Dienstleistungen mit einer hauseigenen geschulten Mannschaft an Servicetechnikern komplettieren dieses Projekt.

Kundenstatement

»Ein perfekt rundes Gesamtpaket«

Iwan Gisler

Leiter Bereich Dienste, Migros-Verteilbetrieb Neuendorf AG

Wir hatten Vorstellungen und Ideen, die durch BVS perfekt umgesetzt wurden. Die Einsatzfreudigkeit der kompletten Linie sowie deren Möglichkeiten sind enorm groß. Die hohe Servicebereitschaft von BVS rundet das Gesamtpaket perfekt ab. Auch nach der Umsetzung des Projekts war die Unterstützung und Beratung in jeder Hinsicht positiv. Weitere Ausbaumöglichkeiten in der kompletten Anlage sind wie gewünscht jederzeit vorhanden. Die Zusammenarbeit mit BVS ist in jeder Hinsicht positiv und partnerschaftlich.

Pharmaindustrie

Pharma-Logistik bei Alloga AG Burgdorf

Produkte gehen gut geschützt auf die Reise!

Die neue Technologie im Luftpolsterbereich konnte das bis dahin eingesetzten Systeme in vielen Punkten übertrumpfen. Ergonomie, Zeitersparnis und Sauberkeit waren die ausschlaggebenden Merkmale. Nach einer kurzen Testphase konnte sich Alloga in allen Punkten davon überzeugen.weiterlesen

Die transparenten Luftpolstersilo nehmen kaum Platz und Licht weg und stehen bei Bedarf auf Griffhöhe zur Verfügung.

Ausgangslage
BVS hat sich in Eigenregie gemeldet und das neuartige Konzept vorgestellt. Nach einem Referenzbesuch durch Alloga waren alle Beteiligten vom neuen Konzept überzeugt.

Anforderungen

Alloga setzte auf eine Lösung, bei welcher Störungen selten und wenn dann, mit firmeneigenen Technikern behoben werden. Weiter setzt Alloga auf ein System, bei welchem keine erhöhten Kosten entstehen und trotzdem ein qualitativer Produkteschutz gewährleistet wird. Zudem soll die Nachhaltigkeit des Systems gewährleistet sein.

Lösung
Das BVS-Luftpolstersystem „AirPlus“ kombiniert mit automatisch befüllbarem Silo für 2 Arbeitsplätze halbiert die effektiven Kosten und ist fast wartungsfrei.

Kundenstatement

»Es gibt für jede logistische Herausforderung eine Lösung.«

Edith Schatzmann

Leiterin Betrieb Alloga AG

Als führendes Logistik-Unternehmen für Pharma-Prewholesale in der Schweiz garantieren wir für effiziente Servicedienstleistungen im Gesundheitswesen. Namhafte und erfolgreiche Pharmaunternehmen der Schweiz und aus dem Ausland vertrauen uns ihre gesamte Produktepalette an. Qualität in allen Bereichen ist unser oberstes Gebot. Ein wichtiger Aspekt der logistischen Prozesskette ist der einwandfreie Versand der uns anvertrauten Produkte nach den GDP-Richtlinien. Das Airplussystem von BVS schützt die Produkte gut;  Wir sind sehr zufrieden und schätzen es, dass die Silos kaum Platz wegnehmen und dem Speditionsmitarbeiter auf Griffhöhe zur Verfügung steht. Zudem sind sie weitgehend wartungsfrei, was ein weiteres Plus für dieses Luftpolster-System darstellt.

BESUCHEN SIE UNS
up